Aktuelles

Ausbildungssuchende und Berufswechsler aufgepasst: Die HOY-REHA GmbH fördert erstmalig eine Ausbildung im Bereich Physiotherapie, Ergotherapie oder Massage. Im Rahmen des neuen Stipendiums werden die Schul- bzw. Studiengebühren des ersten Jahres übernommen. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

„Schulgeld kann eine Hürde auf dem Weg zum Wunschberuf sein“, sagt HOY-REHA-Geschäftsführer Christian Kühne. „Diese möchten wir aus dem Weg räumen und zeitgleich für das Erlernen von Gesundheitsberufen werben. Menschen zu helfen steht dabei im Mittelpunkt und im Rahmen zahlreicher Praktika können bereits Azubis zur Genesung von Patienten beitragen.“

Das HOY-REHA-Stipendium ist an keine feste Berufsschule oder Universität gebunden. So gilt es beispielsweise für die Bildungsstätte für Medizinal- und Sozialberufe Hoyerswerda, das Institut für Gesundheit und Sozialberufe Großröhrsdorf oder die WAD Bildungsakademie Dresden.

Bewerbungsfrist endet am 15. Juni 2018

Bewerbungen für das erste HOY-REHA-Stipendium werden bis 15. Juni 2018 entgegengenommen. Interessierte Schulabsolventen und Berufswechsler senden ihre Unterlagen per E-Mail an

christian.kuehne@hoy-reha.de.

Auch der Postweg ist möglich:

HOY-REHA GmbH
Tagesklinik für Rehabilitation & Prävention
z.Hd. Christian Kühne
Kastanienweg 20
02977 Hoyerswerda

Das Auswahlverfahren und die Bekanntgabe des Gewinners finden Ende Juni 2018 statt.

Ausschreibung des ersten Stipendiums der HOY-REHA GmbH.