Sie sind hier: Görlitz > Physiotherapie Krankengymnastik > G Krankengymnastik

Ihre Bewegung in guten Händen

Krankengymnastik

Zur Physiotherapie gehört ein breites Spektrum krankengymnastischer Therapieformen. Viele dieser Therapien kann Ihnen der Arzt als Heilmittel "auf Rezept" verordnen, aber nicht alle gehören zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung. Für einige kommen private Krankenkassen ganz oder teilweise auf, manche muss man selbst bezahlen.

Ziel krankengymnastischer Therapieformen ist es, Schmerzen, Gelenkeinschränkungen, Muskelspannungsstörungen und andere körperliche Probleme zu beseitigen oder wenigstens zu lindern. Gegebenenfalls können unterschiedliche Hilfsmittel wie Gymnastikbänder, Bälle, Therapiekreisel und weitere genutzt werden.

Häufig werden krankengymnastische Behandlungen mit Maßnahmen der physikalischen Therapie (Wärme-, Kryo-, Elektrotherapie) kombiniert.

Wie bei jeder Therapie ist auch in der Krankengymnastik nicht nur das fachliche Können Ihres Therapeuten wichtig, sondern ebenso die eigene Motivation, selbst etwas aktiv für die Genesung zu tun.

Nur im guten Zusammenspiel von Therapeut und Patient können optimale Voraussetzungen geschaffen werden, aktiv und dauerhaft Bewegungsgewohnheiten zu verändern.




KG 1

© 2009, Hoy-Reha - dev4u®-cms