Sie sind hier: Ambulante Rehabilitation

Ihre Bewegung in guten Händen

Kur ohne Kofferpacken

Wenn Sie das häusliche oder berufliche Umfeld nicht verlassen wollen oder können, aber

  • eine Rehabilitation bei chronischer Erkrankung am Bewegungsapparat,
  • eine Anschlussheilbehandlung (AHB) nach Operation oder nach konservativer stationärer Behandlung, bzw.
  • eine Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) nach einem Unfall

verordnet bekommen haben, können Sie diese in unserer Tagesklinik für Rehabilitation und Prävention durchführen.

Sie erhalten bei der ambulanten Rehabilition die gleichen medizinisch-therapeutischen Leistungen wie bei einer stationären Reha. Und außerdem: Kein Kofferpacken, denn geschlafen wird zu Hause. Unser Fahrdienst holt Sie morgens ab und bringt Sie nach der täglichen "Kur" von circa 6 Stunden wieder zurück.



Rehateam am Tisch

MTT



© 2009, Hoy-Reha - dev4u®-cms